strenge Rechnung - gute Freunde

Dieses alte Sprichwort verdient gerade heute, wo sich doch Vieles (nur) um Geld dreht, größere Aufmerksamkeit: Allzu oft enden Wert­chätzung und Vertrauen mit Erhalt der Rechnung; mit einem Schlag sind alle bisherigen Mühen und Leistungen vergessen. Damit nicht auch die Honorarnote zu unliebsamen Überraschungen führt, sollten Sie darauf bestehen, dass Ihr Rechtsanwalt, dem Sie ja Ihr ganzes Vertrauen schenken, Ihnen jederzeit, nicht erst im Nachhinein, eine detaillierte Aufgliederung der erbrachten Leistungen und der damit verbundenen Kosten erstellt. Dadurch behalten Sie die Kosten im Blickfeld, die Honorarnote verliert Ihren Schrecken und der Rechtsanwalt bleibt Ihr guter Freund.

[zurück]

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
rechtpersönlich